"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

D 1929, R: Rudolf Walther-Fein mit Hermann Picha, Lydia Potechina, Maria Paudler, 90 Min.

„Sechs Akte lustiger Klamauk. Im Mittelpunkt steht eine echt Berliner Himmelfahrt-Herrenpartie, auf der es toll zugeht“ (Berliner Börsen-Zeitung). Umso toller, als einer der Protagonisten (Picha) in nicht „taktfestem Zustand“ in eine Schlägerei gerät und sich anschließend verstecken muss. Hermann Picha, bekannt aus Chargenrollen (etwa in der Rahmenhandlung von F.W. Murnaus „Tartüff“) kann hier in einer der Hauptrolle eines außer Rand und Band geratenen Kleinbürgers zeigen, was an schauspielerischem Talent in ihm steckt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.