fbpx

"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Niemandsland, ITA 2021, R: Reinhold Messner, Simon Messner mit Peter Mitterrutzner, Sarah Katthi, Alessandro Beltrami, 80 Min, DF

Dieser Film ist der herausragenden englischen Alpinistin Beatrice Tomasson gewidmet.

Reinhold Messner lässt uns die spektakuläre Erstbesteigung der Marmolada-Südwand durch die Engländerin Beatrice Tomasson und die Dolomitenbergführer Michele Bettega und Bortolo Zagonel am Vorabend des Ersten Weltkriegs noch einmal erleben. Trotz Zeitdruck, Sturm, Hagel und Steinschlag gelingt schließlich die Erstbesteigung: es ist eine Sensation!

Und dabei wurden Bettega und Zagonel - die wohl besten Bergführer der damaligen Zeit, deren Wege sich im Kriegsgewirr verlieren sollten - von einer Frau angeheuert. Beatrice Tomasson ist Initiatorin und Akteuerin zugleich, ist somit absolut auf der Höhe ihrer Zeit und behält sogar die Fäden in der Hand,als in Europa der Krieg ausbricht. An der Dolomitenfront - dem "Niemalsland" - sollen sich schließlich Freundschaft und das einstige Vertrauen zwischen Bettega und Zagonel auflösen. Ein tragisches Ende für die "wohl schlagkräftigste Seilschaft ihrer Zeit".

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.