"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

DAFF-MASTERCLASS SERIE 1: Deutsche Serien im Globalen Wettbewerb, 90 Min. (Live, Deutsch) EINTRITT FREI

Zu den Produktionen „BEAT“, „DARK“ und „DER PASS“ begrüßen wir auf dem Panel:
Szenenbildner: Udo Kramer (DARK);
Casterin: Daniela Tolkien (DER PASS);
Die Komponisten: Paul Emmerich, Ben Lukas Boysen (BEAT);
Redaktion: Quirin Schmidt (DER PASS); Schauspieler: Franz Hartwig (DER PASS);
Moderation: Rüdiger Suchsland (Filmkritiker und Journalist)

Nach dem großen Erfolg der Masterclass Serie zu „Die Protokollantin“ im letzten Jahr soll das erprobte Format aufgrund der internationalen Erfolge deutscher Serien in einen neuen Kontext gestellt und mit neuen Fragestellungen vertieft werden: Wie unterscheidet sich die Arbeit für die diversen Auftraggeber wie Sky, den privaten, den öffentlich-rechtlichen Anbietern sowie den Streamingdiensten? Sind der „Mut zu etwas Außergewöhnlichem“ und „große kreative Freiheit“ die Grundlage und Triebfedern für die außerordentlichen Leistungen der Kreativen in allen Gewerken und damit ein Erfolgsrezept?

Deutsche Serien wie „Dark“, „Beat“ und „Der Pass“ erfreuen sich großer internationaler Beliebtheit, „Dark“ ist in den USA sogar einer der Spitzenreiter in den Netflix-Charts. Wie ist die Wahrnehmung der kreativen Macher im eigenen Land?

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen