"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

1929!: The Love Parade USA 1929, R: Ernst Lubitsch mit Maurice Chevalier, Jeanette MacDonald, Lupino Lane, 110 Min OV, Eintritt gratis!

Luise, alleinstehende Herrscherin über das Königreich Sylvania, lässt ihren französischen Botschafter aus Paris zu sich rufen, der dort wegen zahlreicher Liebesaffären in Ungnade gefallen ist.

Graf Alfred soll seine amourösen Fähigkeiten an ihr erproben. Bald darauf heiraten die beiden, doch der Graf kommt mit seiner neuen Rolle als Ehemann einer dominanten Königin nicht zurecht.

Erster Tonfilm von Lubitsch, der damit nicht nur seine als „Lubitsch-Touch“ bekannte, hohe Kunst sublimer erotischer Anspielungen verfeinerte, sondern auch seine souveräne Musikalität bewies, indem er die Songs dieses Musicals nahtlos mit der Handlung verschmolz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.