"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

GB 1929, R: Alfred Hitchcock mit Anny Ondra, John Longdon, 84 Min, OV

Sa, 31.8. 20:30 Live an der Orgel Fedor Stroganov, Eintritt gratis!
SA 7.09. 20:00 Live am Klavier Camille Phelep, Eintritt gratis!

Die Freundin eines Scotland-Yard-Beamten lässt sich von einem Künstler in dessen Atelier einladen. Als der Mann sie dort vergewaltigen will, ersticht sie ihn in Notwehr. Ein dubioser Tatzeuge versucht die Täterin zu erpressen. Ihr Freund von Scotland Yard wird mit dem Fall betraut. Hitchcocks letzter Stummfilm wurde auch in einer vertonten Fassung gedreht. Die stumme ist ungleich spannender.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.