"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

D 1929, R: Paul Czinner mit Elisabeth Bergner, Albert Bassermann, Albert Steinrück, 90 Min,

Fr, 30.8. 20:00 Live am Klavier Fedor Stroganov, Eintritt gratis!
SO 8.09. 17:15  Live an der Orgel Olga Podgaiskaya, Eintritt gratis!

Else, die unbeschwerte Tochter eines Wiener Anwalts, verbringt einen fröhlichen Winterurlaub in St. Moritz. Da erreicht sie die Nachricht, dass ihr Vater Gelder seiner Mandanten an der Börse verzockt hat und vor dem Ruin steht. Helfen könnte ihm ein reicher Kunsthändler, der sich ebenfalls in St. Moritz befindet und ein Auge auf Else geworden hat. Sie bittet ihn um das Geld, doch er stellt eine Bedingung, die sie in einen existenziellen Konflikt stürzt. Der letzte Stummfilm von Bühnenlegende Elisabeth Bergner, entstanden nach Artur Schnitzlers gleichnamiger Novelle.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.