Lubitschs Geliebte:Heaven Can Wait [Ein himmlischer Sünder]

US, 1943, R: Ernst Lubitsch mit Gene Tierney, Don Ameche, Charles Coburn, 108 Min, OmU

DE
Lubtisch zweitletzter Film und sein einziger in satten Technicolor-Farben: Als Henry Van Cleve mit 70 Jahren stirbt, wird er in der Hölle von dem wohl nobelsten Teufel der Filmgeschichte empfangen. Nachdem Van Cleve sein Leben erzählt hat, verweigert ihm Satan den Eingang in die Hölle und schickt ihn kurzerhand mit dem Fahrstuhl („Up!“) in den Himmel.
EN
Henry Van Cleve presents himself at the gates of Hell only to find he is closely vetted on his qualifications for entry. Surprised there is any question on his suitability, he recounts his lively life and the women he has known from his mother onwards, but mainly concentrating on his happy but sometimes difficult twenty-five years of marriage to Martha.
Trailer:

 

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen