Clowns: Limelight [Rampenlicht]

US, 1952, R: Charles Chaplin mit Charles Chaplin, Claire Bloom, Buster Keaton, 137 Min, OF

DE

Die erfolglose aber talentierte Tänzerin Thereza Ambrose, die einfach nur Terry genannt wird, steht kurz davor, obdachlos zu werden. Als sie sich das Leben nehmen will, wird sie von einem betrunkenen Mann gerettet. Der einst gefeierte Clown Calvero nimmt sie anschließend bei sich auf und auch er hat eine bittere Lebensgeschichte. Seit einem Jahr hatte er bereits keinen Auftritt mehr und ist seither dem Alkohol verfallen, da er meint nur noch betrunken lustig sein zu können. Terry hingegen trauert um ihre Schwester, die sie einst als Straßenmädchen hat anschaffen gesehen. Daraufhin erlitt sie eine psychosomatische Beinlähmung und kann seitdem nicht mehr tanzen. Durch ihre Lebensgeschichten kommen die beiden sich sehr nah und sprechen sich gegenseitig Mut zu, wodurch die beiden wieder Mut schöpfen. Doch die Probleme sind damit nicht erledigt, sondern nur aufgeschoben.

EN

In this film, Calvero saves young Terry from killing herself. Calvero asks the girl why she is so determined to kill herself. The girl explains that she has always dreamed of becoming a great dancer, but her legs are paralyzed. Calvero vows to raise enough money to help the girl.

Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen