US, DE, 1986, R: Jim Jarmusch mit Tom Waits, John Lurie, Roberto Benigni, 103 Min, OmU

DE

Drei Männer landen unabhängig voneinander in ein- und derselben Gefängniszelle in New Orleans: Zack, ein arbeitsloser DJ, sitzt unschuldig wegen Mordes. Das Großmaul Jack, ein Zuhälter, wurde von einem seiner Kumpels hereingelegt. Und Roberto, der italienische Tourist, brachte beim Billardspielen versehentlich jemanden mit einer Kugel um. Zack und Jack hassen sich auf Anhieb. Nur in einem sind sie sich einig: Sie können Roberto nicht ausstehen. Dessen naiver Optimimus und sein schreckliches Englisch sind nervtötend. Doch gerade Roberto ist es, der per Zufall eine Fluchtmöglichkeit entdeckt, und so zögern Jack und Zack keine Sekunde und brechen zusammen mit ihm aus. Gemeinsam flieht das Trio nun durch die Sümpfe von Louisiana. Der Sheriff mit seinem Suchtrupp ist ihnen allerdings dicht auf den Fersen. Der hochgelobte internationale Durchbruch von Jim Jarmusch mit Tom Waits und Roberto Benigni fasziniert durch seine Charaktere: außergewöhnlich und menschlich zugleich, inmitten einer desolaten Umwelt.

EN

Jim Jarmusch follows his groundbreaking Stranger Than Paradise with another rambling, character-driven film with a twisted sense of humor. Set in a seedy New Orleans summer, Down By Law details the meeting of three unlikely convicts and their just as unlikely escape. Zack is an out-of-work DJ who is accused of murder when a body is found in the trunk of a stolen car he was hired to drive across town. Jack is a pimp set up for a fall by a competitor. These two sullen souls are locked in a cell with Roberto, a cheerful Italian immigrant who happens to have killed a man. The chemistry between the members of this loosely bound "team" is fascinating: Zack and Jack are forever laughing at Roberto, yet they rely on his energy and good will to escape their dire situation. The three mismatched miscreants eventually bust out of jail and head into the Louisiana bayous. Tired and hungry, they separate to search for food: Waits goes one way, Lurie another, and the frightened Benigni decides to risk stepping into a ramshackle diner. Somehow or other, he winds up in the arms of gorgeous Italian girl Nicoletta Braschi and is even able to provide new clothes and escape routes for his astonished comrades!

Trailer:

 

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen