"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Drama Film, Ägypten 2019, R.: Mohamed El-Bahrawy, mit. Osama Salah, Heba Othman, Oznur, 133 min, OmU

Wegen der grossen Nachfrage spielt der Film im Kino1, ab jetzt kostenpflichtig. Eintritt 9,- Euro

Nach dem Film Q&A mit dem Regisseur Mohamed El-Bahrawy

DEU

Der Film zeigt den Wandel im Leben gewöhnlicher Menschen, die auf die eine oder andere Art in der Repression nach dem Militärputsch im Jahr 2013 beteiligt waren. Er zeigt den Zustand der ägyptischen Gesellschaft nach dem Militärputsch und enthüllt eine beunruhigende Realität, in der das Militärregime die Strukturen der Gesellschaft zerstört. Wo jeder Demonstrant, Gegner oder irgend jemand, der die Militärherrschaft kritisiert, verfolgt, eingesperrt oder getötet wird.

Der Film macht es deutlich, dass alle, die unter dem Militärregime leben, massiv davon betroffen sind, auch die Menschen, die mit dem Militär oder der Polizei zusammenarbeiten. Die Schauspieler des Films, stammen aus verschiedenen arabischen Ländern, allesamt Flüchtlinge von Regimen, die keine Gedanken- oder Meinungsfreiheit tolerieren.

Der Film ist der erste, der von Ägyptern gedreht wurde, die nach dem Putsch geflohen sind. Diese Vorführung ist die erste offizielle Premiere, gefolgt von Vorführungen in Niederlande, Großbritannien, Frankreich, den USA, Bosnien und Österreich. Später auch auf Fernsehkanäle wie zum Beispiel  TRT und Al-Jazeera  mit vielen Zuschauern in Ägypten ausgestrahlt.

ENG

The film is about Imad Sohagi, the failed police secretary chosen in the first installment to be appointed to the new security apparatus established after the military coup. He is being told that he is part of the team responsible for killing and torture to fight the country's political opposition.

In contrast, the life of Dr. Alaa, a politician who is arrested at the beginning of the film, revolves around the contradictory worlds and the entanglements surrounding the circles of each world on a human journey that monitors the feelings, distortions and complexities of all the heroes of the film.

The questions of a conflict whose parties do not know why they are in it and why it is in the first place or how to end it or even reduce its losses

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen