"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

D 2017, R: Katrin Rothe mit Maximilian Brauer, Inka Friedrich, Arne Fuhrmann, 90 Min

Die gemeinnützige Einrichtung FILMGEIST - Zentrum zur Förderung des Geistigen im Film verleiht seit 2016 den Deutschen FILMGEIST Preis an einen deutschen Film, in dem entweder das Geistige in überzeugender Weise thematisiert oder in dem das Geistige auf überragende Weise gestalterischen Ausdruck findet. Die Preisverleihung findet jeweils am Vorabend der
Verleihung des Deutschen Filmpreises statt.
 
Mit dem Deutschen FILMGEIST Preis 2018 wurde der Film 2017 - der wahre Oktober von Katrin Rothe ausgezeichnet.
 
Begründung:
Der Regisseurin Katrin Rothe ist mit ihrer Behandlung der russischen Oktoberrevolution ein Film gelungen, der nicht nur das Geistige thematisch in den Fokus rückt, sondern dem auch im Gestalterischen Klassizität zugesprochen werden kann. Der Film „1917 - der wahre Oktober“ verwandelt in zeitloser Gültigkeit auf mehreren Ebenen Profanes in Geistiges und hält
Menschheitsutopien über das Soziale hinaus lebendig. 
 
In Anwesenheit der Filmemacherin. 
Filmgespräch

Trailer:

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen