"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Stummfilm um Mitternacht, Null Uhr Null Euro:

Der Golem, wie er in die Welt kam

D 1920, R: Paul Wegener mit P. Wegener, Albert Steinrück, Lyda Salmonova, Ernst Deutsch, 76 Min,

Live an der Orgel begleitet, Free Admission, Eintritt frei

Aus Lehm und mit schwarzer Magie entsteht im Prag des 16. Jahrhunderts der Golem – ein früher Replikant. Zunächst als Retter gefeiert, wird er zum Monster, das außer Kontrolle gerät. Ein Meilenstein des Stummfilms in neu restaurierter Fassung. Szenenbildner des Films war übrigens Hans Poelzig, der Architekt des Babylons.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.