fbpx

"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

New Hollywood: The Taking of Pelham One Two Three [Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3] [OmU]

USA, 1974, R: Joseph Sargent mit Walter Matthau, Robert Shaw, 104 Min

In New York passiert das Unfassbare - eine Gruppe von vier Personen bringt eine U-Bahn unter ihre Kontrolle und entführt den Wagen samt der Fahrgäste. Ihre Forderung an die Stadt verbinden sie mit einem Ultimatum, so wollen sie innerhalb von einer Stunde die Summe von einer Millionen Dollar haben. Sollte ihre Forderung nicht erfüllt werden oder sollte versucht werden, das Geschehen zu beeinflussen, so kündigen sie an, dass sie jede weitere Minute, die über die Stunde hinaus geht, eine Geisel erschießen werden. Es gelingt Lieutenant Zach Garber (Walter Matthau) Kontakt zu den Kriminellen herzustellen. Doch damit fungiert der U-Bahn-Angestellte nun als Kommunikator zwischen den Behörden und den scheinbar skrupellosen Gangstern. Dafür ist er nicht ausgebildet und doch hängen viele Menschenleben nun an seinem Geschick...

EN
Somewhere underground, in New York's subway system, just outside the Pelham Station, a gang of armed men hijack a train,threatening to kill one hostage per minute unless their demands are met.

DE
Irgendwo unter der Erde, in der New Yorker U-Bahn, kurz vor der Pelham Station, entführt eine Bande bewaffneter Männer einen Zug und droht, jede Minute eine Geisel zu töten, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden.

Trailer:

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.