IT, 1953, R: Michelangelo Antonioni, Federico Fellini, Dino Risi mit Donatella Marrosu, Antonio Cifariello, Livia Venturini, 105 Min, OmeU

DE

Prostituierte, Heiratsvermittler, hoffnungsvolle Liebhaber, selbstmordgefährdete Frauen und alleinerziehende Mütter, die ihren Idealen folgen.

In Rom zeigen sich Liebe und Leid in allen Facetten. Für die einen ist sie ein Fluch, für die anderen erweist sie sich als Segen. Die einen ziehen ihre Kräfte und Inspiration aus ihr, die anderen sehen in ihr ein lukratives Geschäft.

EN

Seven top Italian filmmakers pooled their talents on the omnibus "reality" feature Amore in Citta (Love in the City). The film is divided into six separate episodes; the first of these, "Paid Love", is a straightforward study of prosititution written and directed by Carlo Lizzani. In the second, Michelangelo Antonioni's "Attempted Suicide", several would-be suicides discuss the reasons for their despair.

Dino Risi's "Paradise for Four Hours" is a humorous glance at a provincial dance hall. Federico Fellini's "Marriage Agency" finds an investigative reporter posing as a husband-to-be. Cesara Zavattini and Umberto Maselli's "Story of Caterina" dramatizes the true story of a young unwed mother. And "Italians Stare", written and directed by Alberto Lattuada, illustrates the various "girl-watching" techniques of Italian males. Among the actors particpating in the six vignettes are Ugo Tognazzi, Maressa Gallo, and Caterina Riogoglioso.

Trailer:

 

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen