Batman Returns [Batman Ruckkeht] GB, US, 1992, R: Tim Burton mit Michael Keaton, Michelle Pfeiffer, Danny DeVito, 126 Min, OmU

In Gotham City ist mal wieder der Teufel los. Max Shreck (Christopher Walken), ein reicher, aber hinterhältiger Bürger der Stadt, führt Böses im Schilde. Er plant, Gotham City die Energie abzusaugen. Besonders perfide dabei ist, dass er das ganze Vorhaben unter dem Deckmantel der Energiegewinnung tarnt. Denn er möchte dem Bürgermeister der Stadt weiß machen, er wolle ein Kraftwerk bauen. Aber die führenden Köpfe Gotham Citys lassen sich von Shreck nicht an der Nase herumführen. Deswegen greift der zu rabiateren Mitteln und geht eine Allianz mit dem bekannten Bösewicht Pinguin ein. Der kriminelle Bursche wird deswegen so genannt, weil er aufgrund eines genetischen Defekts so ähnlich wie die antarktischen Vögel aussieht. Der Pinguin stellt seine Kräfte in den Dienst Shrecks, indem er mit Hilfe seiner Bande die öffentliche Ordnung untergräbt. Das Chaos soll den Bürgermeister von Gotham City stürzen. Aber Shreck und Pinguin haben die Rechnung ohne Batman gemacht, der keine bösen Umtriebe in Gotham City duldet.

Trailer:

 

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen